Frau Silke Schneider-Flaig

Juristin - Fachzeitschriftenredakteurin - Buchautorin

Kriegsbergstr. 28
70174  Stuttgart

Fon: ++49(0)711 - 720 718 77

E-Mail: redaktion@pressebuero-sis.de

Impressum. Haftungsausschluss

Silke Schneider-Flaig
Pressebüro SIS
Kriegsbergstr. 28
70174  Stuttgart

Fon: ++49(0)711 - 720 718 77

http://wwww.pressebuero-sis.de
http://wwww.pressebüro-sis.de

E-Mail: info@pressebuero-sis.de

Ust-ID Nr. 41 406 973 286

Verantwortlich für den gesamten Inhalt gemäß § 6 Abs. 2 MD StV (siehe oben)
© Copyright Silke Schneider-Flaig

Alle Rechte vorbehalten.

Alle Logos, Produktnamen, Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und
Animationsdateien sowie ihre Anordnungen unterliegen dem Urheberrecht
und vielen anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.
Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert,
noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden.

Bilder, Texte und andere Informationen, die von Dritten zur Verfügung
gestellt werden, unterliegen ebenfalls dem Urheberrecht.

Als stellvertretende Vorsitzende des FA Freie Journalistinnen und Journalisten
des DJV Baden-Württemberg zählt der Fairhaltenskodex zu meinen Vertragskonditionen:
http://www.djv.de/uploads/media/fahrplan-kurz-2.pdf

 

Gewährleistung

Die Informationen auf diesen Internet-Seiten werden ohne jegliche
Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend zur Verfügung gestellt. Darunter fallen auch stillschweigende Gewährleistungen, z. B. betreffend Handelsfähigkeit, Eignung für
bestimmte Zwecke oder Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente.

Eine Haftung für eventuelle Fehler von mit der Gestaltung und Produktion
dieser Internetseiten beauftragten Unternehmen ist ausgeschlossen.

Obwohl davon auszugehen ist, dass die gegebenen Informationen
zutreffend sind, lassen sich Fehler oder Ungenauigkeiten nie völlig
ausschließen.

Entsprechende Hinweise sind ausdrücklich erwünscht.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Das Landgericht Frankental entschied mit Urteil vom 28.11.2000, dass
man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite
ggfs mit zu verantworten hat.

Damit folgt es der Rechtsauffassung des Landgerichts Hamburg
vom 12.05.1998 (Az.:312 0 85/98). Dies läßt sich nach Auffassung
der Gerichte nur dadurch verhindern, dass man sich ausdrücklich von
diesen Inhalten distanziert.

Obwohl bei der Zusammenstellung der auf den Webseiten enthaltenen
Informationen größte Sorgfalt angewandt wurde, kann für die Korrektheit
nicht garantiert werden. Die enthaltenen Angaben können ohne
vorherige Ankündigungen geändert werden.

Verpflichtungen werden nicht eingegangen.

Schadensersatzansprüche für etwaige Schäden jedweder Art, die z. B.
durch die Benutzung oder im Zusammenhang der bereitgestellten
Informationen entstehen, seien es direkte oder indirekte Schäden,
Folgeschäden oder Sonderfolgeschäden, oder Schäden, die aus dem
Verlust von Daten entstehen oder entgangenem Gewinn scheiden aus.
D. h. , dass an dieser Stelle ausdrücklich eine grundsätzliche
Distanzierung von allen Inhalten aller verlinkten Webseiten inklusive
deren Unterseiten, Banner oder sonstigen Verknüpfungen erfolgt.
Darüber hinaus werden diese Internet-Seiten ohne jedwede Zusicherung
oder Gewährleistung online gestellt.


nach oben ▲