Frau Silke Schneider-Flaig

Juristin - Fachzeitschriftenredakteurin - Buchautorin

Kriegsbergstr. 28
70174  Stuttgart

Fon: ++49(0)711 - 720 718 77

E-Mail: redaktion@pressebuero-sis.de

Kurse und Seminare

Nächster Knigge-Kurs für Journalistinnen und Journalisten:
Mittwoch, 16.11.2016

Mehr Informationen zum Kurs

 

Mercedes Event Center Sindelfingen

Im Rahmen des WBC-Events "Businesswomen meet Businessmen" nahmen
am 19.11.2010 circa 60 Personen an meinem Knigge-Kurs teil. "" Mehr

 

Bestecksprache

 

Logo Bücherfrauen

Regional:

  Themenabend mit anschließendem Stammtisch:

»Benimm dich!« – Das Knigge-Update
Mit Silke Schneider-Flaig, Ratgeber-Autorin (»Der neue große Knigge« u.a.)

Angst, ins Fettnäpfchen zu treten? Unsicher, was heute an Manieren »in« ist?
Dann ist unser nächster Themenabend genau das Richtige.

Sicher hat jede ein paar Fragen zu diesem Thema im Hinterkopf:

"" "Wieviel Verspätung ist okay?" wollte beispielsweise die Cosmopolitan wissen.

"" "Ist es unhöflich, einer Frau die Hand zu geben? In Deutschland nicht,
  in anderen Ländern  sehr wohl", stellte die ARD fest.
  Und auch für RTL 2 war "Andere Länder - Andere Sitten" ein Thema
  in der Reihe "Gut zu wissen"

"" Radio Sputnik sendete ein Interview zum Thema "Small-Talk mit Stil".

"" Wie man sich im edlen Restaurant beim 5-Gänge-Menü verhält, zeigte
  eine Sendung des NBC.

"" Und in der Schweizer Tageszeitung Blick fand man gar Tipps:
  "So überleben Sie  das Firmenfest!"

 

Für alle Medien recherchierte damals Silke Schneider-Flaig die
passenden Regeln.

Wir freuen uns daher ganz besonders, dass wir die Benimm-Expertin für
unseren Themenabend gewinnen konnten. Mit ihrer Hilfe erhalten wir
Antworten auf alle kniffeligen Fragen der Etikette.

Also vorbeikommen und künftig souveräner mit Mitmenschen umgehen!
Wir sehen uns bei einem spannenden Abend!

Roswitha Götz und Heidrun Rieble

Themenabend mit anschließendem Stammtisch:

Donnerstag, 19.02.2009, ab 19.30 Uhr
Schriftstellerhaus, Kanalstr. 4, 70182 Stuttgart
(Haltestelle Charlottenplatz).

Siehe dazu auch die "" Original-Einladung der Bücherfrauen Region Stuttgart

 

Logo KHG

Katholische Hochschulgemeinde Dortmund
Wintersemester 2006 / 2007  "Benimm ist wieder in!

Mittwoch, 8. November 2006
18.30 Uhr: Gottesdienst

20.00 Uhr:" Benimm ist wieder in!" - Gutes Benehmen in Beruf und Privatleben

Seit jeher gilt Adolph Freiherr von Knigge  (1752 - 1796) als "Vater des
guten Tons". Sein Werk über den Umgang mit Menschen soll dazu dienen,
dass Menschen unterschiedlicher Stände, Herkunft und Gesinnung frei,
gleichberechtigt und friedfertig miteinander umgehen.

Doch was hat sich geändert? Damals gab es aber noch keine E-Mails,
Anrufbeantworter oder Mobiltelefone. Kennt man die Hintergründe
von Regeln, lassen sie sich leichter verstehen, merken und anwenden.

Gerade im Beruf sind die Zeiten des Laisser-faire längst vorbei.

Chefs sind vom Auftritt mancher Bewerber so entsetzt, dass Noten
Nebensache werden. Wer grüßt wen zuerst und weshalb?
Warum darf man Besteck nie am Tellerrand abstützen? Was muss man
bei Bewerbungen beachten und wie meistert man Vorstellungsgespräche
mit Bravour?

Hierzu wird die Journalistin und Buchautorin (www.knigge-buecher.de)
Silke Schneider-Flaig an diesem Abend Grundlagen vermitteln,
Fragen beantworten und praktische Tipps geben.

Referentin:

Silke Schneider-Flaig (Journalistin und Buchautorin)

Moderation:

Bernd Brackelmann (Stud. Raumplanung, Uni DO)

Anna Hartmann (Stud.  Engl., Psychol. und Kath. Religion, Uni DO)

 

Siehe dazu auch die Original-Presseberichterstattung in den
"" Ruhr-Nachrichten vom 11.11.2006

 


Sind Sie ebenfalls an einem Seminar zum Thema gutes Benehmen interessiert?

Dann wenden Sie sich an: info@pressebuero-sis.de



nach oben ▲